Turnierordnung Kai-Turnier

Aus SchacharenaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Einleitung

Voraussetzung für die Teilnahme des Turnieres ist, dass man mindestens 70 Wertungspartien bis Ende der Anmeldephase des Turnieres absolviert hat.
Gast-Member dürfen zu Beginn des Turnieres maximal 2 laufende Mailpartien haben.
Premium-Member müssen zu Beginn des Turnieres noch mindestens 3 Mailpartien spielen können.


Alle Spieler, die in vorangegangenen Kai-Turnieren mehrfach ihre Turnierpartien aufgrund von Zeitüberschreitung verloren haben, ohne eine plausible Erklärung, sind von diesem Turnier ausgeschlossen, da sie offensichtlich kein Interesse daran haben ein Turnier vernünftig zu Ende zu spielen.


Die Anmeldung findet im Turnierbereich der Schacharena statt Die Teilnahme ist auf 154 User beschränkt. Es entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung.


Bei jedem, der sich anmeldet, gehe ich davon aus, dass die Turnierordnung gelesen, verstanden und akzeptiert wurde.

Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung:
Die Anmeldung findet im Turnierbereich der Schacharena statt. Pro User ist nur ein Account zulässig. Meldet sich ein User mit mehreren Accounts an, so wird nur der zugelassen, der als erstes gemeldet wurde. Wird erst im Laufe des Turnieres festgestellt, dass ein User mit mehreren Accounts teilnimmt, so werden diese Accounts vom Turnier ausgeschlossen und alle Partien, auch die bereits beendeten, genullt.


2. Zeitrahmen:
Die Dauer des Turnieres beträgt circa 12 Wochen


3. Status:
Das Turnier ist ein offizielles Turnier von Schacharena.de.
Die jeweils aktuellen Tabellen und Ergebnisse werden im Forum von mir veröffentlicht.


4. Anforderungen:
Du musst mindestens innerhalb von 24 Stunden nach dem Zug deines Spielpartners einen Zug pro Partie abgeben können. Wenn Du dies nicht kannst, melde Dich bitte gar nicht erst an! Überziehst Du diese Frist , wird Dir von einem Bonusguthaben von 2 Wochen Zeit abgezogen. Ist das Guthaben verbraucht, ist die Partie verloren. Du wirst mehrere E-Mail-Partien simultan spielen, die genaue Anzahl ergibt sich aus der Teilnehmerzahl bei Ablauf der Anmeldungsfrist. Du mußt mindestens 70 Wertungspartien auf Schacharena.de gespielt und nicht mehr negative als positive Beurteilungen haben.


5. Turnierverlauf:
Zu Beginn des Turnieres werden alle Teilnehmer gemäss ihrer Turnierelo, bei nicht vorhandener Turnierelo nach der "normalen" Schacharenaelo auf die einzelnen Ligen verteilt. Innerhalb einer Liga spielt jeder gegen jeden, wobei man immer gegen denjenigen, der in der Startplatzierung direkt vor einem steht mit weiss und gegen den, der 2 Plätze vor einem steht mit schwarz spielt. Restliche Paarungen analog.
Gast-Member erhalten soviele Mailpartien zugeordnet, bis sie das Limit von 5 Mailpartien erreicht haben.
Bei Ende einer Turnierpartie werden den Gast-Membern dann die nächsten zu spielenden Partien zugeordnet.


6. Ergebnisse:
Für einen Sieg gibt es einen Punkt, für Remis einen halben. Bei Gleichstand in der Endtabelle entscheidet die Sonneborn-Berger-Wertung über die Platzierung. Ist der Wert gleich, so wird der direkte Vergleich herangezogen.
Um die Sonneborn-Berger-Wertung zu ermitteln, erhält der Spieler die volle Punktzahl seiner Gegner, gegen die er gewonnen hat, sowie die halbe Punktzahl seiner Gegner, gegen die er remisiert hat.
Sollten am Ende des Turnieres Teilnehmer die selbe Punktzahl und die selbe SBW aufweisen und gegeneinander Remis gespielt haben, so teilen sich beide einen Platz. Die Elo spielt in diesem Fall dann keine Rolle.


7. Ergebnismeldung:
Es müssen keine Ergebnisse gemeldet werden.


8. Schummeln:
Es ist ausdrücklich verboten, Schachprogamme zu benutzen. Wenn es Zweifel an der Aufrichtigkeit eines Gegners gibt, so melde diese bei mir an. Ich werde dann diese Partie von den Prüfern der Schacharena begutachten lassen. Wird der Nachweis des Schummelns erbracht, so wird der Spieler gelöscht und von weiteren Kai-Turnieren ausgeschlossen. Alle Partien, auch die bereits beendeten, werden genullt.


9. Rücktritt:
Bei Rücktritt eines Spielers vom Turnier werden seine noch laufenden Partien als verloren für ihn gewertet. Die Ergebnisse seiner bereits beendeten Partien bleiben bestehen, sofern das mindestens die Hälfte seiner gespielten Partien sind. Wurden weniger als die Hälfte der Partien beendet, dann werden alle Partien genullt. Gibt ein Spieler seine laufenden Partien zwecks Rücktritt auf, so bleiben die bestehenden Ergebnisse unberührt.


10. Zeitüberschreitung:
Wenn ein Spieler die Zeit überschreitet, so ist die Partie verloren. Überschreitet er in mehr als der Hälfte seiner Partien die Zeit, so wird der Spieler vom Turnier ausgeschlossen und seine Partien genullt.
Wer mehrere Partien durch Zeitüberschreitung verliert, obwohl er nachweisbar in dieser Zeit online ist, wird von allen weiteren Kai-Turnieren ausgeschlossen.


11. Auszeichnungen.
Der Sieger in jeder Liga erhält am Ende des Turnieres eine Medaille, die in seinem Profil angezeigt wird.
Die Spieler, die die Plätze 2 - 4 errungen haben, erhalten eine Urkunde. Den Link zu dieser Urkunde sende ich ihnen per PN zu. Dieser Link ist dann 2 Wochen gültig.