Turnierordnung Arena-Swiss

Aus SchacharenaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundsätzliches

Arena-Swiss ist ein Live-Turnier im Schweizer System über 5 bis 7 Runden mit jeweils 30 Minuten auf der Uhr

  • eine Runde dauert drei Tage
  • bei bis zu 50 Teilnehmern wird in einer Gruppe gespielt, bei 51 bis 100 Anmeldungen in zwei Ligen, und bei 101 bis 150 Teilnehmern in drei Ligen usw.
  • Die Spielstärke innerhalb einer Liga muss möglichst nah bei einander sein. Es zählt die Live-Elo.
  • Turnierleitung: Rewa mit Support vom Webmaster

Anmeldung

Link zur Anmeldung

  • Zugelassen sind nur User, die mit ihrem Account mindestens 50 Wertungspartien beendet haben.
  • Zugelassen sind Gast- und Premiummember die höchstens 50 % negative Bewertungen erhalten haben.
  • Anmeldungen mit mehreren Accounts sind verboten.
  • Jeden Monat startet ein neues Turnier und alle Teilnehmer vom letzten Turnier werden automatisch neu aufgestellt, außer:
    • Teilnehmer, die beim letzten Turnier in der ersten Runden nicht angetreten sind.
    • Teilnehmer, die nicht mehr genug MMPs haben.
    • Teilnehmer, die sich über die Abmeldeseite von der Turnierserie abgemeldet haben.

Allgemeine Regeln

  • Es gelten die Schachregeln der FIDE.
  • Gespielt wird ohne fremde Hilfe. Schachprogramme, Schachbücher und Hilfe durch Dritte sind nicht erlaubt. Ein Verstoß kann zum sofortigen Ausschluss aus dem Turnier und zur Accountlöschung führen.
  • Der Turnierleiter trifft alle Entscheidungen, die zu einem ordnungsgemäßen Ablauf des Turniers notwendig sind. Dabei wird das Arena-Swiss-Tool verwendet, welches die optimalen Paarungen nach den Regeln für Schweizer System berechnet.
  • Am Ende wird die Rangliste nach folgenden Regeln sortiert:
    • Partiepunkte (Sieg 1 Punkt, Remis halber Punkt)
    • Buchholzwertung (Feinwertung A)
    • Elozahl (höher = besser)
  • Es gibt Auszeichnungen nach der 10%-Regel für die Ranglistenbesten in jeder Liga und es gibt Medaillien für besten Platzaufsteiger (Vergleich des Ranglistenplatzes vom Start mit dem am Ende)

Termine

  1. Standardmäßig wird der Termin auf den zweiten Tag - 19 Uhr gesetzt, aber die Spieler können jederzeit andere Termine vereinbaren.
  2. Eine Terminänderung wird verbindlich, wenn beide Spieler der Änderung zustimmen.
  3. Jeder Spieler muss zum verbindlichen Termin (+/- 5 Minuten) am Brett warten. Sind beide Spieler online, wird das Brett automatisch freigegeben. Anderenfalls sollte ein neuer Termin vereinbart werden, oder es greift Regel 4.
  4. Wer beim zuletzt verbindlich vereinbarten Termin nicht am Brett erscheint, verliert kampflos und wird vom laufenden Turnier bis auf weiteres ausgeschlossen.

Links

Das Forum zum Arena-Swiss Die aktuelle Turniertabelle